Weide, München 2014

Die schlanken Weidenblätter hatten eine hellsilbrige Rückseite, ein starker Kontrast zu dem dunklen Asphalt. Der Aufkleber des Kängurus fiel wahrscheinlich von einem Auto ab. Ein Australienfan. Im Laufe der Zeit fällt mir auf, was alles auf unseren Straßen herumliegt. Die Straße, ein Abfalleimer. Für mich […]

Formentera 2017

So banal plattgefahrene Getränkedosen an Straßenrändern auf den ersten Blick einerseits wirken, so facettenreich und überraschend erschließen sie sich einem auf den zweiten detaillierteren Blick. Witterung und Zeit verformen die Oberflächen, schaffen Strukturen und verfremden die Schrift- und Markenbilder in abstrakte Kompositionen.

Alto Adige, Elba, 2013

Den von Gras umwucherten Abflussguli entdeckte ich während des Radfahrens im Ultental in Südtirol. Einmalig, nie wieder hatte ich einen Guli im Gras gesehen. Der verrostete Gasdeckel lief Gefahr vom feinen Sand des Strandes bald ganz verdeckt zu werden.

Terrasse 1952, München, Krailling

Die grünen Apfel wirken wie eben im Supermarkt gekauft und für das Photo arrangiert. Sie lagen aber so auf der Straße, sehr kleine grüne Äpfel, witzig. Die grünen sternförmigen Pflanzen bahnten sich ihren Weg durch die Ritzen der alten Steinplatten der Restaurantterrasse aus dem Jahr […]

Maximilianstraße, München 2015

In Italien sehe ich öfters blaue Straßenmarkierungen oder blaue Zebrastreifen. Umsomehr fielen mir diese Zebrastreifen in der Maximilianstraße in München auf. Die blaustrukturierte Fläche wirkt wie eine abstrakte Malerei. Oder wie blaues Pulver welches gerade zerstäubt wird.

Smoking kills

Über mehrere Monate entdeckte ich immer wieder skurille Zigarettenpackungen auf den Straßen. Ich wunderte mich, wie viele Autofahrer oder Passanten achtlos Packungen auf die Straße werfen. Wer soll diese alle aufsammeln?

Privatparkplatz Tokyo

In Tokyo muß sich jeder Autobesitzer für sein Autoeinen Parkplatz kaufen bzw. mieten. Der kostet in manchen Stadtteilen so viel wie eine kleine Eigentumswohnung. Im Geschäftsviertel Shiodome bemerkte ich diese durchnummerierten Stellplätze. Mit lateinischen Ziffern. Den linken Pfeil entdeckte ich auf einer kleinen Bergstraße im […]

Quick to the gate

Auf dem Weg vom Parkhaus zum Gate des Flughafens mit Vorfreude auf den Kurzurlaub. Mir fielen die exakten neuen Bodenmarkierungen im Parkhaus auf. Ultramarinblau und weiß auf grauem Untergrund. Das Flugzeugicon spricht eine eindeutige Sprache: Hier geht es zu den Fliegern.

Im Laufe der Jahre

Nicht weit von meiner Wohnung ist auf der Straße dieses Mutter-Kind-Icon aufgebracht. Es soll die Autofahrer auf eine Spielstraße hinweisen. Mir gefiel die ausgefranste und zerfließende Außenkontur des Icons. Ich fuhr oft über das Icon, ohne es zu beachten. Erst zwei Jahre später fiel es […]

Emotionale Markierungen

Hier hat sich der Vermessungstechniker in Gräfelfing wahrscheinlich einen Scherz erlaubt. An einem Samstag auf der Rückfahrt von meinem Stammbäcker entdeckt, gleich die Kamera von zu Hause geholt.